Roguelands

Roguelands

Ein schnelles Rollenspiel mit interessanten Kombinationen

RogueLands ist der lustige kleine Bruder der RPGs RogeLands ist einer der Lieblinge unter der kürzlich wieder hochgekommenen Welle von 2D-Spielen, die verursacht wurde durch den Zugang von Indie-Entwicklern zu Plattformen wie Steam. Es ist ein preiswertes und fröhliches Spiel, das viel zu bieten hat. Das schnelle Rollenspiel für mehrere Spieler ist leicht zu lernen, doch schwer zu meistern, da es eine Menge interessanter Kombinationen aus Geschick und Taktik auszuprobieren gibt. Es ist voller Witz und Herausforderung und dürfte sowohl Hardcore- als auch Gelegenheits-Rollenspielern gefallen. Es ist außerdem preiswert und bietet bei jedem Durchspielen etwas Neues. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Wirkt fröhlich und attraktiv
  • Viel Gestaltungsmöglichkeiten für Figuren
  • Interessante Strategie mit mehreren Spielern

Nachteile

  • Nicht viel Story
  • Viele herkömmliche RPG-Elemente

RogueLands ist der lustige kleine Bruder der RPGs RogeLands ist einer der Lieblinge unter der kürzlich wieder hochgekommenen Welle von 2D-Spielen, die verursacht wurde durch den Zugang von Indie-Entwicklern zu Plattformen wie Steam. Es ist ein preiswertes und fröhliches Spiel, das viel zu bieten hat. Das schnelle Rollenspiel für mehrere Spieler ist leicht zu lernen, doch schwer zu meistern, da es eine Menge interessanter Kombinationen aus Geschick und Taktik auszuprobieren gibt. Es ist voller Witz und Herausforderung und dürfte sowohl Hardcore- als auch Gelegenheits-Rollenspielern gefallen. Es ist außerdem preiswert und bietet bei jedem Durchspielen etwas Neues.

Was es bei diesem Schurken-Spiel zu erleben gibt

Auf der Oberfläche ist RogueLands ein Side-Scrolling-Abenteuer in 2D, mit RPG-Elementen und mehreren Spielern. Doch das eigentliche Spiel geht viel weiter als das und erreicht große Dinge mit dem simpelen Rezept. Die Story des Spiels besteht darin, dass nach einem Fortschritt in der Äther-Technologie die Erde von einem Wesen namens Destroyer erobert und zerstört worden ist. Doch keine Angst, du bist ein junger galaktischer Kadett auf der Reise zu feindeseligen Planeten, wo du ausreichend Ressourcen finden sollst, um die Erde zu retten! Nun sind dies keine gewöhnlichen Planeten, sondern dynamisch generierte Spiele-Levels, die für jede Menge Abwechslung und Überraschungen sorgen. Der Hauptmechanismus des Spiels besteht darin, diese Welten auf der Suche nach Ressourcen in Gestalt von Erz und Bäumen zu erkunden. Dabei hat man mit Geschöpfen aller Formen und Größen zu kämpfen und muss dabei die gesammelten Kräfte einsetzen.

Alte Ideen, aber in einem ansprechenden neuen Stil

Vieles in RogueLand sieht nach altem Wein in neuen Schläuchen aus, aber es ist einfach gut gemacht. So erinnern z.B. die dynamisch erzeugten Levels für ein RPG an das ursprüngliche Diablo, doch in diesem Spiel machen sie wirklich Spaß und halten das Erlebnis frisch, verlängern die Möglichkeit des Noch-einmal-Spielens und sorgen dafür, dass im Modus mit mehreren Spielern alle auf demselben Stand sind.

Auch das RPG-System ist nichts Neues – es gibt Figurenklassen, Ausrüstung und Inventar, doch ehrlich gesagt machen diese Bausteine das Spiel einfach leichter zu lernen. Ein eher erfrischendes Element ist das System des Aufbauens. Zunächst verwendet man Roboter, um Ressourcen abzubauen, muss also nicht selbst manuell herumhacken. Dann kombiniert man die gefundenen Objekte, bis man Embleme daraus erschaffen kann, und die werden dann zu neuen Ausstattungsgegenständen. Alle die Waffen- und Ausrüstungskombinationen zu meistern ist eine echte Herausforderung, für die einen die schnelle Gefechts-Action belohnt. Gefechts-Chips sind ein solches Ausrüstungsstück – sie bieten einem passiven Schutz und besondere Fähigkeiten, und so kann man die perfekte Gruppe bilden, wenn man sich ergänzende Chips sammelt. Grafisch gibt es eine sehr einfache Pixeldarstellung zu sehen, aber es sieht gut aus und passt zum Charakter des Spiels. Auch der Ton passt zum sparsamen Gesamteindruck. Zusammen vermitteln sie einem das Gefühl, in einem klassischen Arkadenspiel zu sein.

Ein RPG für Spaß mit Freunden

RogueLands macht definitiv mehr Spaß mit Freunden, da es sich stark auf den Multiplayer-Aspekt stützt und vieles an dem Vergnügen mit diesem Spiel aus dem Gefühl des Abenteuers und den angstvollen Gefechten und nicht so sehr aus dem Aufbauen einer Figur oder der RPG-Storyline herrührt. Doch jeder RPG-Fan wird diese Variante des grundlegenden RPG-Systems und die witzige, unbeschwerte Grafik zu schätzen wissen.

Roguelands

Download

Roguelands